Vortragsabende 2018

Vortragsabende 2018

 

  • Erste Hilfe am Hund

In unserem Kurs "Erste Hilfe am Hund" zeigen wir Ihnen, welche lebensrettende Erstmaßnahmen Sie im Falle eines Falles an Ihrem Tier durchführen können, wie Sie die Zeitspanne bis zur Übernahme durch den Tierarzt sinnvoll überbrücken und Ihrem Hund der Notsituation entsprechend helfen können.

Sie lernen an diesem Abend:

  • die Normalwerte des Hundes
  • das Erkennen von Krankheiten und Notsituationen
  • die Eigensicherung des Hundehalters (z.B. Maulschlinge anlegen)
  • die Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • die Versorgung von Verletzungen aller Art, das Anlegen von Verbänden
  • Erstmaßnahmen für spezielle lebensbedrohliche Erkrankungen (wie z.B. Vergiftungen, Verletzungen, des Auges u.a.)
  • die Hausapotheke für den Hund 

kennen.

Dabei können Sie die von Frau Dr. Dyckhoff-Karki vermittelten theoretischen Grundlagen jeweils in praktischen Übungen am Hund gleich umsetzen und üben.

Termin: Donnerstag, den 12. April 2018 um 19 Uhr in der Tierarztpraxis Dr. Dyckhoff-Karki

Ort: Tierarztpraxis Dr. Dyckhoff-Karki, Runde Str. 12, 48431 Rheine

Kosten: 20.- Euro

(sämtliche Einnahmen dieses  Abend gehen an den gemeinnützigen Verein SWAN Deutschland e.V., dessen Ziel „Hilfe zur Selbsthilfe“ in Nepal ist (siehe auch www.swan-ev.de )

Um vorherige Anmeldung unter Tel.: 9120020 oder bei Beate Schlüters (Tel.: 0152/56 75 73 48) wird gebeten!

Dieser Abend wird in Zusammenarbeit mit Beate Schüters (Landleben Zentrum für Mensch und Tier, D.O.G.S Hundeschule, Therapie/Assistenzhundeausbildung)  durchgeführt.

 

___________________________________________________________________

 

  • Wenn das Haustier stirbt-Abschied von unseren tierischen Freunden

Wenn das Haustier stirbt, ist das für die Besitzer oft eine sehr emotionale Ausnahmesituation. Die Beschäftigung mit dem Tod und der Trauer findet in der heutigen schnelllebigen Zeit wenig Raum. An diesem Abend möchten wir uns bewusst mit diesem wichtigen Thema auseinandersetzen. Frau Dr. Dyckhoff-Karki als Tierärztin und Beate Schlüters (Fachkraft für Tiergestützte Therapie und Hundetrainerin) werden gemeinsam mit den Teilnehmern die unterschiedlichen Aspekte des Abschieds vom geliebten Haustier beleuchten.

Termin: Montag, den 14. Mai 2018 um 19.30 Uhr auf dem Hof "Landleben, Rothenberge 12, 48493 Wettringen

Um vorherige Anmeldung bei Beate Schlüters (Tel: 0152/567348) oder in der Praxis unter 9120020 wird gebeten!

Kosten: Der Eintritt ist frei.

Über Spenden für die gemeinnützige Organisation SWAN Deutschland e.V., die Hilfe zur Selbsthilfe in Nepal leistet, freuen wir uns (siehe auch www.swan-ev.de).

 

Zurück